Startseite
    Olympia Rio 2016
    Wintersport
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/kryga

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
WM-Sprint in Oslo

Der erste Einzelwettkampf stand auf dem Programm der Weltmeisterschaften - Sprint der Männer - 7,5 km laufen und 10 Schuss.Die Liste der Favoriten schien endlos. Fest stand nur, für den Sieg muss die Null am Schießstand her. Unter den Stars der Szene herrschte Unstimmigkeiten, welche die beste Startgruppen an diesem Tag sei. M. Fourcade und A. Shipulin gingen als Erste der Großen in die Loipe, die Bö's und Simon Schempp schlossen den Wettkampf ab.Fourcade musste vorlegen und tat dies ordentlich. Nach und nach biss sich die Konkurrenz an der Zeit des Franzosen die Zähne aus, den vielen Schießfehlern geschuldet. Auch läuferisch bot der Weltcupführende Fourcade Weltklasseniveau an. Seine Besteszeit hielt bis zum Schluss und kürt sich somit zum neuen Weltmeister im Sprint. Auf Platz 2 kam der Lokalmatador und Publikumsliebling Ole E. Björndalen mit seinen 42 Jahren. Der Ukrainer Semenov bot eine ansprechende Leistung und holte sich mit fehlerfreien Schießeinlagen den 3. Platz, was sicherlich als kleine Überraschung zu werten ist.Aus deutscher Sicht fehlte im entscheidenden Moment ein Hauch Glück. Bester Deutscher war A. Pfeiffer, dicht gefolgt von Schempp, der sich 10m vor dem Ziel auf den Hosenboden setzte. Beide gehen in den morgigen Verfolger mit etwas mehr als 40sec Rückstand.
5.3.16 12:41
 
Letzte Einträge: Tolles Mannschaftsergebnis der Biathlon Damen , Fourcade mit Start-Ziel-Sieg, Fourcade mit Start-Ziel-Sieg, Straßenrennen an der Copacabana, BadBoys starten mit Sieg


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung